Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

info(at)ibz-berlin.de


+49 (30) 82 00 75 86 - 0

Veranstaltungen

Das IBZ Berlin lädt ein: Konzerte und Vorträge zu aktuellen Themen aus Kultur, Politik und Wissenschaft

Das Begegnungs- und Kulturprogramm im IBZ ist ein zentrales Anliegen des Trägervereins. Die Aufgabe des IBZ e.V. ist der Gedankenaustausch zwischen internationalen Wissenschaftler*innen und Künstler*innen und ihren deutschen Kolleg*innen. Im IBZ finden darum regelmäßig Kammerkonzerte, Vorträge und spannende Podiumsdiskussionen mit Wissenschaftler*innen und Gästen aus aller Welt statt.

Das Veranstaltungsmanagement liegt in den Händen von Anne Krainz. Sie organisiert und betreut die Veranstaltungen und stellt das Jahresprogramm gemeinsam mit den Bewohner*innen und Veranstaltungspartnern zusammen.

Wenn Sie selbst eine Ausstellung im IBZ organisieren, ein Konzert geben oder einen Vortrag über Ihre wissenschaftliche Arbeit halten möchten, sind wir auf Sie gespannt. Bitte schreiben Sie uns an anne.krainz(at)ibz-berlin.de. Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

IBZ - Get Together

9. September 2017

Nur für IBZ Gäste
Get-Together-Party nach den Ferien für alle IBZ Bewohner zum Wiedersehen und Kennenlernen

Hans Ries: Der offizielle und der private Wilhelm Busch - Ungewöhnliche Aspekte eines Genies

14. September 2017

IBZ Saal, Beginn: 19:30 Uhr

Wilhelm Busch ist als Autor von Max und Moritz weltbekannt geworden. Dass er als Mensch alles andere als ein Spaßmacher, vielmehr eine sensible, scheue und tiefgründige Natur war, wird durch Einblicke in sein Leben und Zitate aus seinen Gedichten und Briefen deutlich gemacht.

Der Münchner Kunsthistoriker und Illustrationsforscher Hans Ries ist derzeit Gast im IBZ Berlin. Er ist Ehrendoktor der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt und Mitarbeiter des Wilhelm-Busch-Museums Hannover.

Kinderlesung: "Miss Braitwhistle"

16. September 2017

Clubraum des IBZ Berlin, Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 5 €

Vom 15.-17. September finden die 1. Literaturtage am Rüdesheimer Platz statt. Die von der Buchhandlung Mertiny&Sohn veranstaltete Reihe ist am 16. September um 15 Uhr im IBZ Berlin zu Gast: Sabine Ludwig liest aus ihrer erfolgreichen Kinderbuchreihe „Miss Braitwhistle“.

Downloads

Das IBZ Programm ist interessant und vielseitig - hier finden sie die Monatsprogramme der Veranstaltungen der letzten 6 Monate zum Download.

Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

Kontaktformular


+49 (30) 82 00 75 86 - 0