Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

info(at)ibz-berlin.de


+49 (30) 82 00 75 86 - 0

Veranstaltungen

Das IBZ Berlin lädt ein: Konzerte und Vorträge zu aktuellen Themen aus Kultur, Politik und Wissenschaft

Das Begegnungs- und Kulturprogramm im IBZ ist ein zentrales Anliegen des Trägervereins. Die Aufgabe des IBZ e.V. ist der Gedankenaustausch zwischen internationalen Wissenschaftler*innen und Künstler*innen und ihren deutschen Kolleg*innen. Im IBZ finden darum regelmäßig Kammerkonzerte, Vorträge und spannende Podiumsdiskussionen mit Wissenschaftler*innen und Gästen aus aller Welt statt.

Das Veranstaltungsmanagement liegt in den Händen von Anne Krainz. Sie organisiert und betreut die Veranstaltungen und stellt das Jahresprogramm gemeinsam mit den Bewohner*innen und Veranstaltungspartnern zusammen.

Wenn Sie selbst eine Ausstellung im IBZ organisieren, ein Konzert geben oder einen Vortrag über Ihre wissenschaftliche Arbeit halten möchten, sind wir auf Sie gespannt. Bitte schreiben Sie uns an anne.krainz(at)ibz-berlin.de. Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

4. Clubkonzert - „Les Cigales Caramels“

29. August 2018

18:00 Uhr, Club IBZ Berlin

"Gerwines Ärger“ ist der neue Liederabend des deutsch-französischen Duos „Les Cigales Caramels“.

Wer Gerwine ist, und worüber sie sich ärgert, wird nicht vollständig geklärt. Dafür treffen wir die Fernsehansagerin und ihr Huhn, die Frau mit dem Gesicht des Tages und die Frau mit dem Gesicht der Nacht, den Miniaturdirigenten, den König von Nichts sowie Rotkäppchen auf der Suche nach dem Wolf. Leitthema des Abends ist die Metamorphose, die Verwandlung als Quelle des Lebens.
Mit ihrer Mischung aus Poesie und Humor erschaffen die Cigales Caramels eine eigene Welt, in der sich Alltag und Phantasie, Realität und Traum, Tradition und Erfindung ständig neu mischen. Eigenständige Lieder, kleine Szenen, Tableaus und Choreographien fließen darin bruchlos ineinander. Mit Wurzeln im französischen Chanson nimmt die Musik Einflüsse auf aus Jazz, Oper und lateinamerikanischen Stilen.

„Les Cigales Caramels“ sind die Performance-Künstlerin Etoile Chaville und der Gitarrist Julian Datta. Etoile Chaville ist ausgebildet in zeitgenössischem Tanz und Improvisationstheater und wird wegen ihres außerordentlichen Stimmspektrums von Regisseuren und Choreographen gern auch als Sängerin eingesetzt. Julian Datta hat mit Film- und Theaterproduktionen, Songwritern, Barbands und experimentellen Improvisatoren gearbeitet.

Downloads

Das IBZ Programm ist interessant und vielseitig - hier finden sie die Monatsprogramme der Veranstaltungen der letzten 6 Monate zum Download.

Kontakt
Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18
14197 Berlin

Kontaktformular


+49 (30) 82 00 75 86 - 0